Saug- und Blasflasche

Saug- und Blasflasche

Eine Kombination aus zwei Flaschen, die miteinander durch Schläuche verbunden sind. In einer Flasche wird etwas Wasser eingefüllt (es ist interessanter, wenn Lebensmittelfarbe beigefügt wird).

Falls eine Blasübung im Vordergrund steht, wird der Schlauch von der vollen Flasche in den Mund genommen, bei einer Saugübung, jenen der leeren Flasche. Durch die Saug- oder Blastätigkeit wird das Wasser, durch Druck, von einer Flasche zur anderen befördert. Die Flüssigkeit kommt dadurch nicht mit dem Mund in Kontakt. Der Erfolg einer Übung kann gesehen und auch bemessen werden (die Flaschen haben eine Graduierung). Wichtig ist, dass der Lippenschluß beim Blasen oder Saugen immer vorhanden ist. Diese Übungen sind bei folgenden Störungsbildern geeignet: OFD, Hypotonie der Lippen, LKG, Facialisparese, CP, Dysphonie, Rhinophonia aperta und für die Atemtherapie. Für jeden Patienten wird ein neues Mundstück verwendet, das aus dem Kauschlauch 9312a zugeschnitten wird. Der Schraubverschluß (inkludiert) dient zum Transport.

Article nr.: 9332
€ 48.00
:
All prices incl. tax
< back to overview